Katharina Sperber

Sperber Katharina

 

Freiberufliche Autorin, Moderatorin, Kommunikationsberaterin, Dozentin
Sperberkommunikation

-Reportagen, Berichte, Porträts und Kommentare für Magazine, Zeitschriften, Zeitungen und Hörfunk
-Dozentin Journalismus-Kurse und Recherchetraining
-Moderationen von Diskussionen und Buchvorstellungen
-Talk-Runden des TV-Senders Phoenix


10/1990 – 02/2013    Redakteurin der Tageszeitung Frankfurter Rundschau (FR)
                                      in verschiedenen Funktionen:


11/2011 – 02/2013     Leitende Redakteurin Lokalredaktion
08/2011 – 10/2011     Ressortleiterin der gemeinsamen Politikredaktion von FR und BZ

02/2009 – 08/2011     Leitende Redakteurin im Ressort Magazin der FR

07/2004 – 01/2009     Chefreporterin und Kommentatorin Politikredaktion
05/1993 – 06/2004     Leitende Redakteurin der Politikredaktion der FR

09/1990 – 04/1993     Redakteurin Nachrichtenredaktion


09/1977 – 07/1989     Diplom-Bibliothekarin

01/1983 – 7/1989       Universitätsbibliothek Frankfurt a.M.
09/1977 - 10/1978      Institut für Musikinstrumentenbau Markneukirchen/ Klingenthal

                                

Volontariat:
08/1989 – 07/1990     Redaktionsvolontärin in der Frankfurter Rundschau

Studium:
09/1974 – 08/1977     Studium der Bibliothekswissenschaften an FH der Deutschen Bücherei in Leipzig
09/1961 – 08/1970     Polytechnische Oberschule


Elternzeit und Übersiedlung aus der DDR in die Bundesrepublik:
10/1978 – 12/1982     Elternzeit
04/1980 – 04/1981     Ausreiseantrag

Auszeichnungen:
1989             Elisabeth-Selbert-Preis des Landes Hessen für eine Rundfunk-Reportage über Gewalt in der familiären Pflege

Publikationen:
09/2004      „Ein Traum von Mann. 30 Bekenntnisse" München: Piper, Herausgeberin Cathrin Kahlweit, Hardcover, 2005 Taschenbuch

Katharina Sperber ist Moderatorin der Podiums- und der Fishbowldiskussion auf der GFFB-Fachveranstaltung "Ein Drahtseilakt"