Unterschied leichte und einfache Sprache

Kommunikation

Wann sagt man „leichte Sprache“ und wann „einfache bzw. verständliche Sprache“?

Immer häufiger hört man in letzter Zeit folgende Bezeichnungen: leichte bzw. einfache Sprache. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen diesen zwei Begriffen? Wann sagt man „leichte Sprache“ und wann „einfache bzw. verständliche Sprache“?

Der Begriff „leichte Sprache hat sich sehr stark in unserem Sprachgebrauch etabliert und wird oft synonym mit dem Begriff einfache Sprache verwendet, was eigentlich nicht korrekt ist. Diese beiden Begriffe richten sich an völlig unterschiedliche Personengruppen, daher ist es besonders wichtig sie voneinander zu unterscheiden und den korrekten Begriff anzuwenden.

Leichte Sprache ist ein Sprachkonzept, das sich an Menschen mit Lernbehinderung bzw. Lernschwierigkeiten richtet und das Ziel hat, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verbessern, im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention. Es geht also primär um gesellschaftliche Teilhabe und Überwindung von ausgrenzenden Sprachbarrieren. Leichte Sprache vereinfacht Texte sowohl auf sprachlicher als auch inhaltlicher Ebene. Für diese Vereinfachung gibt es sehr genau definierte Regeln wie z. B. nur Hauptsätze mit max. 5 Wörtern, keine Abkürzungen, keine Fremdwörter, kein Konjunktiv/Passiv/Imperfekt/Futur/Genetiv und vieles mehr.

Der Begriff leichte Sprache kann sogar diskriminierend für Menschen mit einem guten Sprachverständnis sein, also diejenigen, die gut schreiben und lesen können, aber Schwierigkeiten haben, komplexere Texte zu verstehen.

In der einfachen Sprache lassen sich eigentlich alle Informationen vermitteln und es gibt keine Regeln, wie die Vereinfachung erfolgen soll. Wenn wir einen Text in die einfache Sprache übertragen, ist es kein neuer Text, sondern eine adaptierte Version. Das Ziel der einfachen Sprache ist es, komplexe Inhalte möglichst verständlich zu erklären.

Aus diesem Grund ist es eher ratsam, einfache bzw. verständliche Sprache zu sagen, wenn es sich nicht um Menschen mit einer Lernbehinderung handelt!

Kontakt für mehr Informationen

Sprache und Kommunikation Bildung 5.0