Welcome Guides (AGH)

label am-projekte01

 

Das Projekt „welcomeGuides“ ist ein kostenfreies Informations- und Serviceangebot zur Unterstützung von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund sowie allgemein Menschen mit Verständigungshemmnissen.

 

Unsere für den kompetenten Umgang mit den besonderen Problemlagen der Zielgruppe geschulten Begleiter(innen), bieten individuelle Unterstützung und Information in den jeweiligen Herkunftssprachen an.

 

Wir suchen empathische, kontaktfreudige und tolerante Menschen, die unsere Klient(inn)en informieren und zu vielfältigen Terminen (z.B. zum Sozialamt, zur Ausländerbehörde und sonstigen offiziellen Terminen) begleiten. Dabei übersetzen und unterstützen unsere Begleiter(inn)en in den jeweiligen Herkunftssprachen. Auch bei Antragstellungen (z.B. eines Frankfurt-Passes oder einer Krankenversicherungskarte), bei alltäglichen Herausforderungen (z.B. den öffentlichen Nahverkehr kennenlernen und verstehen, Arzttermine vereinbaren, Orientierung in der Stadt Frankfurt) und bei der Integration in die deutsche Gesellschaft, unterstützen und begleiten die „welcomeGuides“. Die Recherche nach Hilfsangeboten für die Ratsuchenden, Terminvereinbarungen und Weitervermittlungen in Absprache mit der Fachanleitung gehören zu den täglichen Aufgaben.

 

Durch die Teilnahme an der Maßnahme erhöhen Sie Ihre Chancen im Berufsfeld Sozialassistenz vermittelt zu werden, durch die Anleitung und praktische Erfahrung mit der Zielgruppe und ihren Bedarfen.

 

Die GFFB gGmbH bietet allen Teilnehmer(inne)n der Arbeitsgelegenheiten die Möglichkeit einer ergänzenden, berufsbezogenen Sprachförderung außerhalb der Einsatzzeiten der Maßnahme an. Zudem können Teilnenehmer(innen) der Arbeitsgelegenheiten bei Ausfall der regulären Kinderbetreuung ersatzweise das hauseigene Spontankinderbetreuungsangebot nutzen.  


 Weitere Informationen zum Projekt welcomeGuides erhalten Sie hier.


Wenn Sie sich für die Arbeit mit Geflüchteten und Migrant(inn)en interessieren, bietet Ihnen auch das Projekt Wir sind Frankfurt der GFFB wichtige Kontakte, Informationen und Hinweise.