Hotelfachmann/-frau

Die GFFB bietet für Erwachsene eine Umschulung in Teilzeit zum/zur Hotelfachmann/-frau an. Dabei richtet sie sich vor allem an Menschen, die dem Arbeitsmarkt aufgrund familiärer Betreuungsaufgaben nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Sofern erforderlich, wird die fachliche Qualifizierung durch eine berufsintegrierte Sprachförderung ergänzt.

Hotelfachleute können in allen Abteilungen eines Hotels mitarbeiten. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, richten Zimmer her oder bereiten Veranstaltungen vor. Auch in der Verwaltung werden sie eingesetzt. Dort kümmern sie sich z.B. um die Buchhaltung, die Lagerhaltung oder das Personalwesen.