GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

Lebendige Kooperation zwischen der GFFB und dem Familienzentrum Monikahaus

Spiel, Spaß und Spannung für Kinder und Familien im Monikahaus

  •  Foto: Familienzentrum Monikahaus

Es war fast wie Weihnachten – als Robert Rau und Anette Vanderwege, beide Fachanleitungen bei der GFFB, gemeinsam mit ihrem Team am Montag 300 Kuscheltiere und viele spannende
Kinderbücher für Kinder und Familien im Monikahaus vorbeibrachten. Caroline Spielmann, KiFaZKoordinatorin, und Margit Grohmann, Geschäftsführung Familienzentrum Monikahaus, nahmen die
Spielsachen begeistert entgegen. „Mit diesen Spielsachen macht das Team der GFFB den Kindern und Familien im Monikahaus eine große Freude“, sagte Margit Grohmann. Sie versprach, dass alles altersund bedarfsgerecht in der Kita, den Heimgruppen und der Familienbildung verteilt werde.


„Die Aktion ist der erste Schritt in unserer lebendigen Kooperation zwischen der GFFB und dem Familienzentrum Monikahaus“, erläuterte Robert Rau. Denn für den 21. März 2018 ist bereits ein
gemeinsamer Sozialmarkt geplant, bei dem Kinder und Familien aus dem Gallus günstig Kinderkleidung, Spielsachen und Gebrauchsgegenstände kaufen können. Ein leckerer Imbiss wird das
Angebot in der Mehrzweckhalle des Monikahauses abrunden. „Gemeinsam im Stadtteil Kräfte zu bündeln und Synergien zu nutzen, ist besonders wichtig. Daher freuen wir uns auf viele
Veranstaltungen und Aktionen vor Ort mit der GFFB“, sagte Margit Grohmann abschließend.