Bildung

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wichtige Arbeitsschwerpunkte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung liegen in der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, Alphabetisierung, Berufsbildungsforschung, Ausbildung (auf nationaler Ebene geregelte Ausbildungsberufe), Bildung für nachhaltige Entwicklung und viele mehr.

Nachgeordnete Behörde des bmbf ist das Bundesinstitut für Berufsbildung.

 

Bundesinstitut für Berufsbildung

 

Weiterbildung Hessen - Qualität in der hessischen Weiterbildung

Weiterbildung Hessen ist eine Initiative hessischer Bildungseinrichtungen zur Sicherung der Qualität in der der beruflichen, allgemeinen und politischen Bildung im Sinne des Verbraucherschutzes. Mitglieder des Vereins verpflichten sich zu einem gemeinsamen Qualitätsstandard, der durch ehrenamtliche Gutachter/-innen in vor-Ort-Besuchen sichergestellt wird. Der Verein bietet darüber hinaus für seine Mitgliedsorganisationen zahlreiche Möglichkeiten des Informationsaustauschs an. Weiterbildung Hessen organisiert zudem das Landesportal der hessischen Weiterbildungsdatenbank. Die Geschäftsführerin der GFFB, Barbara Wagner, ist stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Vereins, die Geschäftsführerin Monika Brechtel ist als Gutachterin und Mitglied des Beirats aktiv.

 

Der Europäische Qualifikationsrahmen

wurde mit dem Ziel entwickelt, innerhalb Europas Qualifikationen besser vergleichbar zu machen, um eine bessere Einordnung von beruflichen Kompetenzen zu ermöglichen. Mobilität und lebenslanges Lernen sollen innerhalb Europas befördert werden. Die Seite der Europäischen Kommission bietet grundlegende Informationen zu Zielen des EQR.

 

 

Der Nationale Qualifikationsrahmen in Deutschland

Einführende Informationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für den Bereich des formalen Lernens.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter.
Weitere Informationen Ok