Barcamp #HoPe Hessen: Hotel und Personal

 

Neue Ansätze und Ideen zur Fachkräftegewinnung und Entwicklung innovativer Ausbildungselemente in der Hotelbranche können auf dem von der GFFB gGmbH veranstalteten Barcamp „HoPe Hessen 2019 – Where does the lion sleep tonight?“ diskutiert werden, zu dem am 26.11.2019 von 8 - 16.30 Uhr in die Kameha Suite in Frankfurt geladen ist. Diese Veranstaltung – zu der neben Vertreter*innen der Hotellerie auch Mitarbeiter*innen von der IHK und des Jobcenters erwartet werden – bietet die Möglichkeit sich zu vernetzen, die aktuellen Probleme darzulegen und gleichzeitig aktiv die Zukunft zu gestalten.

 

Die Hospitality Branche lebt wie kaum eine andere von persönlichem Service und dem Engagement des Fachpersonals, denn nur qualifiziertes Personal kann die reibungslosen Betriebsabläufe in der Hotellerie sichern. Leider beklagen derzeit viele Hoteliers den Fachkräftemangel, der weitreichende Folgen bis hin zur Schließung gut laufender Häuser haben kann. Immer dringender werden die Fragen, wie neue Zielgruppen erschlossen und die Qualität der Bewerber*innen verbessert werden können. Daher möchten wir als GFFB mit unserem Barcamp einen Raum für Fragen, Denkansätze und Diskussionen schaffen.

 

Ein Barcamp unterscheidet sich in seinem Ablauf stark von einem klassischen Kongress. Hier soll jede*r Teilnehmer*in aktiv werden, es gibt kein festes Programm. Jede Idee und jedes Thema ist erwünscht und kann besprochen werden. Die Begegnungsebene ist freundschaftlich und auf Augenhöhe. So finden jede Meinung, jede Erfahrung und jede Idee Gehör, egal ob der/die Personalchef*in, der/der Auszubildende oder der/die Hotelleiter*in sie vorbringt.

 

Nach einem kurzen thematischen Input werden die Teilnehmenden daher die Veranstaltung gemeinsam organisieren und die einzelnen Themenblöcke, hier „Sessions“ genannt, planen. Und jetzt noch ein paar kurze Hinweise zu unserem Barcamp:

  • Auf dem Barcamp sind wir per „Du“!
  • Sprich über das HoPe Hessen Barcamp. Wenn Du von dem Barcamp gehört hast, verteile die Info in Deinem Netzwerk und streue die Veranstaltung über Deine Social Media-Kanäle, benutze den Hashtag #HoPeHessen. Die Diskussion wird auch auf digitale Plattformen übertragen. So können Interessierte, die nicht dabei sein können, am Geschehen bzw. Diskurs teilhaben.
  • Ein Barcamp soll auch Dein Netzwerk erweitern. Wir beginnen mit einer kurzen Vorstellungsrunde um einen ersten Eindruck von den Teilnehmenden zu bekommen.
  • Gibt es ein spannendes Thema? Ein aktuelles Ereignis aus Deinem Arbeitsalltag oder möchtest Du eine Frage zur Diskussion stellen? Nutze die Sessionplanung um Deinem Thema Raum zu verschaffen.

  

 

Diese Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.