GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

Claudia Czernohorsky-Grüneberg

Geschäftsführerin Jobcenter Frankfurt am Main

Frau Czernohorsky-Grüneberg hat nach ihrem Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Frankfurt am Main ihren Dienst bei der Stadt Frankfurt am Main,
Jugend- und Sozialamt aufgenommen.
Sie war im Allgemeinen Sozialdienst als Bezirkssozialarbeiterin, als Sachgebietsleiterin des Allgemeinen Sozialdienstes und als Sozialrathausleitung tätig.

 

Zu Beginn des Jahres 2005 wechselte sie als Bereichsleiterin eines Jobcenters in die Rhein-Main Jobcenter GmbH. Seit 1. Februar 2006 war Frau Czernohorsky-Grüneberg als Operative Leitung bei RMJ aktiv – ab Mai 2009 als gleichberechtigte Geschäftsführerin. Mit dem Übergang vom RMJ zum Jobcenter Frankfurt am 1. Januar 2011 wurde sie zur Geschäftsführerin.

Sie hält die Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe für den richtigen Ansatz um Frankfurter Bürgerinnen und Bürger unter den erschwerten Bedingungen der Langzeitarbeitslosigkeit und ggf. den verschiedensten multiplen Einschränkungen erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Eine strukturierte und ergebnisorientierte Kooperation mit den Arbeitgebern im Frankfurter Raum liegt ihr am Herzen. Den intensiven Kontakt zwischen dem Kunden/ der Kundin, dem Arbeitgeber als Kunde von Jobcenter Frankfurt und den Kolleginnen und Kollegen von JobMobil hält Frau Czernohorsky für eine wesentliche Grundlage der passgenauen Vermittlung in Arbeit.

Claudia Czernohorsky-Grüneberg ist Aktive im Forum “Arbeit und Beruf” der GFFB-Fachveranstaltung “Ein Drahtseilakt”