Klara Kletzka

seit 2005 geschäftsführende Gesellschafterin der DialogMuseum GmbH Frankfurt, soziale Unternehmerin

Studium der Romanistik, Politik und Pädagogik an der Johann- Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Gründungsmitglied des Künstlerhauses Mousonturm in Frankfurt 1988, freie Kulturmanagerin mit Schwerpunkt soziokulturelle Veranstaltungen, langjährige Entwicklerin und Promoterin von  „Dialog im Dunkeln“ und „Schattensprache“ in In- und Ausland, Partnerin & Senior Consultant der Dialogue Social Enterprise GmbH.

Klara Kletzka ist Gesprächspartnerin nach dem Besuch der Ausstellung “Dialog mit der Zeit” im Museum für Kommunikation, dem Begleitprogramm zur GFFB- Fachveranstaltung “Ein Drahtseilakt”