Kompetenzzentrum Bildung 5.0

Die digitale Transformation verändert weltweit alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimat, meist auf der Suche nach einem besseren Leben. Am Standort unseres Sozialunternehmens in Frankfurt am Main leben und arbeiten Menschen aus mehr als 180 Nationen. Dies stellt Anforderungen an die Weiterentwicklung von Bildungsprozessen, die über den digitalen Wandel weit hinausreichen.

In unserem Kompetenzzentrum Bildung 5.0 verbinden wir fachliche und sprachliche Kompetenzen mit Medienkompetenzen und berücksichtigen die Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung in allen unseren Angeboten. Wir bieten Perspektivwechsel und kreative Lernprozesse an und fördern Handlungskompetenz und Selbstverantwortung. Alle unsere Angebote berücksichtigen die individuellen Voraussetzungen unserer Kund*innen mit ihren jeweiligen (Lern-) Biographien und Entwicklungszielen. Der Bezug zur Lebenswelt und dem kulturellen Kontext der Lernenden liegt somit allen unseren Bildungs- und Arbeitsmarktdienstleistungen zugrunde.

Ein zukunftsorientiertes Bildungsangebot umfasst somit folgende Lernfelder, die sich ergänzen und wechselseitig durchdringen:

  • Fachwissen/Expertise
  • Sprache/Kommunikation
  • Digitales Lernen/Medienkompetenz
  • Kultur/Lebensweltbezug
  • Nachhaltigkeit/Achtsamkeit
  • Menschenrechte/Demokratie
  • Kreativität/Perspektivenvielfalt
  • Selbstverantwortung/Handlungskompetenz

Wir haben das Label Bildung 5.0 gewählt, da eine zukunftsorientierte Bildung nicht nur den digitalen Transformationsprozess berücksichtigen muss, sondern auch eine Bildung für nachhaltige Entwicklung und die konsequente Orientierung an der Lebenswelt der Lernenden erfordert. Von wachsender Bedeutung ist auch die Verbindung von beruflicher, sprachlicher und politischer Bildung, um populistischen Tendenzen entgegenzuwirken und in einer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft Orientierung zu bieten.

Möchten Sie mehr über unseren Bildungsansatz erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an.