Diversity Tag 2020

Diversity Tag Heute, am 26.Mai, findet der jährliche Diversity-Tag statt. Die GFFB gehört mit zu den ersten Unterzeichnerinnen der Charta der Vielfalt und ist somit die Selbstverpflichtung

Weiterlesen >

Equal Care Manifest

Equal Care Manifest GFFB und Zentrum für Weiterbildung gehören zu den Erstunterzeichnern des „Equal Care Manifests“. Equal Care ist eine Initiative, die die faire Verteilung

Weiterlesen >

World Books: Ab 28.04.2020 wieder geöffnet

Wir freuen uns, dass ab heute unser Team den größten offenen Bücherschrank in Frankfurt wieder öffnen kann. Aktuell können wir noch keine Masken für unsere Besucher*innen anbieten, so dass der Eintritt nur mit einer eigenen Gesichtsmaske möglich ist.

Weiterlesen >

Ein Fotoprojekt der GFFB in Kooperation mit dem Frankfurter Fotografen Hans Keller.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, geflüchteten Frauen einen persönlichen Zugang zu den vielfältigen Lebensweisen in unserer Stadt zu eröffnen.

Gemeinsam für eine soziale Region

Die GFFB ist eine gemeinnützige GmbH und verfolgt seit über 30 Jahren das Ziel, durch ihre vielfältigen Projekte, den Dialog und die Partizipation der städtischen Gesellschaft und all ihrer Akteure anzuregen, um so nachhaltige Strukturen für ein soziales Miteinander und die Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Als Bildungs- und Beratungsunternehmen geben wir Orientierung und erarbeiten gemeinsam mit unseren Teilnehmenden berufliche Perspektiven. Diese reichen von z.B. Arbeitsgelegenheiten, über Umschulungen bis hin zu Coachings.

Die GFFB gGmbH sieht sich als Unternehmen und Arbeitgeber dem Leitbild Nachhaltigkeit, Chancengleichheit, Vernetzung und Professionalität verpflichtet, das wir versuchen nach innen zu leben und nach außen zu tragen. Die GFFB ist eine von der DQS zertifizierte und als Bildungseinrichtung zugelassene Organisation nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV), Mitglied im Verein Weiterbildung Hessen, in dessen Vorstand die Geschäftsführerin der GFFB, Barbara Wagner, wirkt und wurde bereits mehrfach mit dem Total-E-Quality-Prädikat ausgezeichnet. Zudem sind wir Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt sowie der hessischen Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Alljährlich initiieren wir auch Fachkongresse zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen.

Die digitale Transformation verändert weltweit alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimat, meist auf der Suche nach einem besseren Leben. Am Standort unseres Sozialunternehmens in Frankfurt am Main leben und arbeiten Menschen aus mehr als 180 Nationen. Dies stellt Anforderungen an die Weiterentwicklung von Bildungsprozessen, die über den digitalen Wandel weit hinausreichen.

In unserem Kompetenzzentrum Bildung 5.0 verbinden wir fachliche und sprachliche Kompetenzen mit Medienkompetenzen und berücksichtigen die Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung in allen unseren Angeboten. Wir bieten Perspektivwechsel und kreative Lernprozesse an und fördern Handlungskompetenz und Selbstverantwortung. Alle unsere Angebote berücksichtigen die individuellen Voraussetzungen unserer Kund*innen mit ihren jeweiligen (Lern-) Biographien und Entwicklungszielen. Der Bezug zur Lebenswelt und dem kulturellen Kontext der Lernenden liegt somit allen unseren Bildungs- und Arbeitsmarktdienstleistungen zugrunde. Weiterlesen