"Neue Wege in der beruflichen Sprachförderung" Fachkongress 2018 - Foren

logo fachtagung sprache2018 Komp

 

English version

 

Forum 1
Berufsintegriertes Sprachlernen zur Gewinnung von Fachkräften

In diesem Forum werden u. a. folgende Fragestellungen behandelt: Welche Anforderungen bestehen an eine qualitativ gute Umsetzung arbeitsintegrierter Sprachförderung und sprachlicher Begleitung im Lernprozess? Welche Methoden eignen sich für Ausbilder*innen und Lehrkräfte, um in den täglichen Qualifizierungs- bzw. Arbeitssituationen angemessen und sprachsensibel zu agieren? Welche Ansätze tragen dazu bei, selbstgesteuertes Lernen in Schule und Betrieb zu fördern? Welche sprachlich-kommunikativen Herausforderung müssen am Arbeitsplatz bewältigt werden?

Moderation: Dr. Brigitte Scheuerle, Geschäftsführerin IHK Frankfurt am Main

 

Forum 2    
Arbeitsintegriertes Sprachlernen für lernungewohnte Personen

Dieses Forum widmet sich folgenden Fragestellungen: Welche Ansätze einer arbeitsintegrierten Sprachförderung funktionieren bei erwachsenen Migrant*inn*en mit geringer schulischer Vorbildung? Welche Form der Unterstützung benötigen Fachanleitende, Lehrende und Beratende? Wie müssen Fachlern- und Sprachlernsituationen gestaltet werden, um die Autonomie von lernungewohnten Migrant*inn*en zu fördern? Welche Form der Begleitung brauchen Unternehmen, damit eine Integration in den Arbeitsmarkt gelingen kann?

Moderation: Birgit Simon, Coach und Consult, Bürgermeisterin a.D.

 

Forum 3
Handlungsorientierung in der Alphabetisierung – Herausforderungen und Chancen für Lernende und Lehrende

Der (Zweit-)Schrifterwerb in formellen Lern- und Lehrsituationen stellt besonders für Erwachsene eine Herausforderung dar. Das Forum stellt innovative Ansätze einer an den tatsächlichen Bedarfen und an der individuellen Lebenswelt der Lernenden orientierten Alphabetisierung in einer Zweitsprache vor und gibt Handlungsempfehlungen für Lehrende.

Moderation: Petra Boberg, hr-info

 

Forum 4 - Forum bereits ausgebucht, bitte wählen Sie ein anderes Forum

Ressourcen und methodische Ansätze für Sprachförderkräfte

Die Erstellung berufsfeldspezifischer und gleichzeitig sprachförderlicher Lehr- und Lernmaterialien ist ein wichtiger Aspekt einer zielführenden berufsbezogenen Sprachförderung. Doch in den seltensten Fällen sind Zweitsprachdozent*inn*en gleichzeitig auch berufliche Ausbilder*innen. Vorgestellt werden Online-Datenbanken für Arbeitsblätter, methodisch-didaktische Handlungsempfehlungen und Co. rund um das Thema arbeitsintegrierte Sprachförderung. Überdies werden in diesem Forum neue methodische Ansätze vorgestellt, die sich insbesondere für erwachsene Migrant*inn*en in Qualifizierung und Betrieb eigenen.

Moderation: Barbara Messer, Horizonautin

 

Forum 5
Blended learning im Kontext des beruflichen Fach- und Sprachenlernens

Mit fortschreitender Digitalisierung wachsen auch die Herausforderungen an Lehrende und Lernende in Qualifizierung, Betrieb und Schule gleichermaßen. Das Forum widmet sich daher u. a. der Fragestellung, wie digitale Lernplattformen und Onlinesprachlernangebote gestaltet sein müssen, um ein zielgruppenorientiertes Fach- und Sprachlernen zu ermöglichen. Neben der Vorstellung ausgewählter digitaler Lernangebote sollen zudem die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen digitaler Lernwelten aufgezeigt und diskutiert werden.

Moderation: Dr. Carmen Colinas, Neue Deutsche Medienmacher

 

Forum 6
Apps, Serious Games, Virtual Reality und Co. – Lernerautonomie fördern, Motivation steigern

Apps sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wie diese auch in Betrieb und Qualifizierung effektiv für einen motivierenden und nachhaltigen Erwerb von berufsspezifischem Fachwissen und fachsprachlichen Kenntnissen genutzt werden können und welche Beispiele guter Praxis bereits existieren, wird in diesem Forum von Expert*inn*en vorgestellt und erörtert.

Moderation: Hadija Haruna-Oelker, Hessischer Rundfunk

 

Der Kongress wird mit Simultanübersetzung
in deutscher und englischer Sprache angeboten.

 

 

 

New pathways in vocationally integrated language learning - forums

logo fachtagung sprache2018 Komp

 

Forum 1
Vocational language learning to help develop skilled labour

This forum will deal with the following questions: Which requirements exist for a qualitatively good implementation of work-integrated language learning and linguistic support in the learning process? Which methods are suitable for trainers and teachers in order to act appropriately and in a language-sensitive manner in the daily qualification or work situations? Which approaches contribute to promoting self-directed learning in school and business? Which linguistic-communicative challenges must be mastered at the workplace?

Moderation: Dr. Brigitte Scheuerle, Managing Director IHK Frankfurt am Main

 

Forum 2    
Work integrated language learning for people unaccustomed to learning

This forum addresses the following questions: Which approaches of vocational integrated language learning work for adult immigrants with little educational background? What kind of support do teachers, trainers and advisors need? How do we have to organize language and professional learning situations in order to promote the autonomy of immigrants who are unaccustomed to learning? What form of accompaniment do companies need so that integration into the labor market can succeed?

Moderation: Birgit Simon, Coach und Consult, Bürgermeisterin a.D.

 

Forum 3
Action orientation in literacy - challenges and opportunities for learners and teachers

Learning to write in a (second) language in formal learning and teaching situations is a particular challenge for adults. The forum presents innovative approaches to literacy in a second language that are geared to the actual needs and individual living conditions of learners and provides recommendations for action for teachers.

Moderation: Petra Boberg, hr-info

 

Forum 4 - Forum already full, please choose another forum
Resources and methodological approaches for language trainers

The creation of job-specific and, at the same time, linguistic teaching and learning materials is an important aspect of an effective job-related language development. Yet, only in the rarest cases, second language teachers are also vocational trainers. Online databases for worksheets, methodical-didactic recommendations for action, and other things regarding work-integrated language promotion are presented. In addition, this forum presents new methodological approaches, which are particularly suitable for adult immigrants in qualification and operation.

Moderation: Barbara Messer, Horizonautin

 

Forum 5
Blended learning in context of vocational learning and language learning

As digitization progresses, the challenges faced by teachers and learners in qualification, operations and schools alike increase. The forum is therefore dedicated i. a. to the question of how digital learning platforms and online language courses must be designed in order to enable target group-oriented subject and language learning. In addition to the presentation of selected digital learning offers, the possibilities as well as the limits of digital learning worlds will be shown and discussed.

Moderation: Dr. Carmen Colinas, Neue Deutsche Medienmacher

 

Forum 6
Apps, games, virtual reality and Co. – Promote learner autonomy, increase motivation

Apps are an indispensable part of daily life. This forum made up of experts introduces and discusses how these can be used effectively in operation and qualification for a motivating and sustainable acquisition of job-specific specialist knowledge and knowledge of technical terminology.  Further, the experts discuss, which examples of good practice already exist.

Moderation: Hadija Haruna-Oelker, Hessischer Rundfunk

 

The congress will offer simultaneous translation in German and English.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter.
Weitere Informationen Ok